„König Volomnes“ herrscht in Hinter Burg

Theaterklasse 6d zum ersten Mal vor echtem Publikum

Nach zwei Jahren in der Theaterklasse konnten die Schülerinnen und Schüler der 6d zum ersten Mal vor echtem Publikum auftreten. Coronabedingt mussten bislang alle Darbietungen, selbst für die eigenen Eltern, per Video aufgezeichnet werden. Erstmals spielten die Nachwuchsschauspieler/innen auf dem Kennenlernnachmittag der Schule für die künftigen Klassen 5 die erste Szene ihres neuen Stücks „König Volomnes“. Bis zum Ferienbeginn führten sie mit verschiedenen Besetzungen ihr komplettes Theaterstück vor Schülerinnen und Schülern der Genoveva-Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung, vor ihren eigenen Eltern und vor vielen Klassen 5 und 6 des eigenen Hauses auf.

Das Stück von Frau Kehrig, wurde eigens für die Klasse geschrieben und deren Ideen wurden mit eingearbeitet. Es geht darin um König Volomnes, der immer mehr kauft und aus Habgier sogar die schöne Königstochter Bella entführen lässt. Diese entwischt mit Hilfe der guten Fee Cabatura. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um den Sohn des Königs Volomnes zu befreien, der seinerseits von einem Zauberer entführt und seines Wortschatzes beraubt wurde.

Alle Schülerinnen und Schüler der Theaterklasse konnten die Aufführungen am Ende als vollen Erfolg verbuchen. Jede und jeder hatte eine Aufgabe, sei es als Schauspieler, Techniker, Bühnenbildner oder als Aktivator der Nebelmaschine.

Voller Stolz und mit gewachsenem Selbstbewusstsein können sie nun alle auf die Darbietungen zurückblicken.

Unterstützen Sie unsere Schule

Sie sind herzlich eingeladen, unseren Förderkreis mit Ihrer Mitgliedschaft in seiner Arbeit zu unterstützen.
Helfen

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram